13.03.2018, 16:58 Uhr
Kampf gegen Variante I: Schulterschluss mit Kollegen aus Biebergemünd gesucht
Stammtisch der CDU Gelnhausen
Zum ersten Stammtisch im neuen Jahr hatte die CDU Gelnhausen eingeladen. Zu Gast waren dieses Mal Srita Heide als Mitglied des Kreisvorstands, sowie der Fraktionsvorsitzende der CDU Biebergemünd, Sebastien Buch.
 In lockerer Runde ging es unter anderem um den Bau der geplanten Omega-Brücke zur Beseitigung des beschrankten Bahnübergangs im Bereich Hailer-Meerholz sowie um den Aus-/Neubau der Bahnstrecke Hanau – Würzburg/Fulda.

Wie die BI Ausbau Bestandsstrecke lehnt auch die CDU Gelnhausen um ihren Vorsitzenden Christian Litzinger den Bau von Variante I, die das Stadtbild Gelnhausens und die Lebensqualität der Gelnhäuser massiv beeinträchtigen würde, entschieden ab. Um die Kräfte zu bündeln und gemeinsam mehr Schlagkraft zu entwickeln, sucht die CDU Gelnhausen daher auch den Schulterschluss mit den Kollegen aus Biebergemünd, die von den Ausbauplänen der Bahn ebenfalls betroffen wären.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon